Slide background

Ab 28. April 2016 im Kino!

Ich bin tot, macht was draus!

Die bärtigen Rocker der belgischen Band „Grand Ours“ sind bereits in die Jahre gekommen. Vier Freunde, die leidenschaftlich zusammen musizieren und sich nun endlich auf ihre erste US-Tournee freuen dürfen, die den späten Durchbruch bedeuten könnte. Das Glück scheint aber nicht auf ihrer Seite zu sein: Einen Tag vor Abflug stirbt Jipe, der Sänger der Band. Der Rest der Truppe trauert und beschließt schnell, die Tournee dennoch anzutreten – mit der Asche ihres Anführers im Gepäck.

Eine abenteuerliche und irrwitzige Reise beginnt, auf der sich die Freunde auf ganz neue Art und Weise kennenlernen und kein Geheimnis geheim bleibt.

Originaltitel: Je suis mort mais j’ai des amis  Regie: Guillaume & Stéphane Malandrin • Darsteller: Bouli Lanners, Wim Willaert, Lyès Salem, Serge Riaboukine u.a. • Produktion: Versus Production, TS Productions, Altitude 100, Minds Meet • Genre: Komödie • Dauer: 96 Minuten • FSK: ab 6 Jahren • Kinostart: 28. April 2016

«Ein schrilles, schräges Roadmovie mit viel rustikalem Humor um Freundschaft und Musik»

Programmkino.de

TRAILER

CAST & CREW

Bouli Lanners

Bouli Lanners

 Lyès Salem

Lyès Salem

Wim Willaert

Wim Willaert

GALERIE

«Rocker auf dem Roadtrip Ihres Lebens…»

Kinofinder

Wo läuft „Ich bin tot, macht was draus!“?
Finden Sie ganz einfach ein Kino in Ihrer Nähe und dessen Spielzeiten mit dem praktischen Kinofinder von kino-zeit.de!

PRESSKIT

Artwork zum Film

Filmstills

Presseheft

Direkter Trailerdownload

Weitere Downloads:

EPK Material

«Eine abenteuerliche und irrwitzige Reise.»

PARTNER